Im Magazin AUFWIND 4/2011 habe ich über die „kleine“ elektrische PAF PC-6 Turbo Porter mit 2,07m Spannweite berichtet. Das Modell wurde im F-Schlepp eingesetzt. Auf der Messe in Friedrichshafen sah ich am Stand von Peter Adolfs (PAF) die nächstgrößere Version mit einer Spannweite von 2,64m. Aufgrund der positiven Erfahrungen mit dem ARF-Bausatz von Topmodel ging mir das Modell nicht mehr aus dem Kopf - die Bestellung bei Peter Adolfs war eigentlich nur noch Formsache. Danach dauerte es eine gefühlte Ewigkeit bis meine neue PC-6 Turbo Porter von PAF im November 2014 flugfertig war (seit August 2011 ist der ARF-Bausatz in meinem Besitz und für 2012 war eigentlich der Erstflug geplant). Dazwischen ist viel passiert und der Job geht nun mal vor. Doch wie sagt man so treffend im Volksmund: „Gut Ding will Weile haben“.

Den kompletten Bericht zum Modell gibt es im Magazin AUFWIND 01/2016 .

Bilder Motorträger:

Anlenkung:

Gut zu transportieren:

F-Schlepp:

Update: Seit 05/2017 mit 4-Blatt Verstellpropeller varioPROP. Genialer turbinenähnlicher Sound(!)