Für meine Pilottenpuppen im Maßstab 1:4 und 1:3,5 suchte ich noch passendes Gurtzeug. Ich erinnerte mich an die liebevoll gestalteten Pilottenpuppen von Andreas Hock und den Bericht in der Modell AVIATOR 12/2015. Auf seiner Homepage informierte ich mich vorab und nahm dann Kontakt mit Andreas per E-Mail auf. Ich entschied mich für Gurt und Fallschirmgurt im Maßstab 1:3,5 und einen Fallschirmgurt in 1:4. Mit der Bestellung konnte ich meine Farbwünsche angeben; für den Maßstab 1:3,5 wählte ich das Gurtzeug in Rot und den Falschirmgurt in Weiß/Rot. Aufgrund der guten Auftragslage dauerte die Lieferung der fertig montierten Gurte ca. 14 Tage. Das Warten hat sich auf jeden Fall gelohnt. Die Bestellung wurde vollständig geliefert und für die Endmontage weitestgehend vorbereitet.

 

Das Anpassen und verkleben mit Heisskleber macht man sinnvoller Weise selbst Zuhause. Es braucht lediglich eine Schere und Heissklebepistole; gute Erfahrungen habe ich bisher mit Pattex-Heisskleber gemacht.

Gurt in Rot und Fallschirmgurt in Weiß/Rot im Maßstab 1:3,5

Der vernähte Stoff lässt sich prima mit dem Heisskleber verbinden. Der Fallschirmöffner besteht aus einem biegsamen Draht und lässt sich sehr gut an die jeweilige Pilottenpuppe anformen.

Gurtzeug im Maßstab 1:4 in Rot/Weiß

Meine Pilottenpuppe "Marcus" im Maßstab 1:3,5 von Jutta Junghans

Meine Pilotenpuppe im Maßstab 1:4 von Rüdiger Kailuweit

Das schwarze Gurtzeug ist von Graupner

Ich kann den Service und das Gurtzeug von Andreas Hock nur empfehlen!